Sommerschlussturnen 2018

Die Fotos findest du in unserer Galerie.

Da dieses Jahr das Sommerschlussturnen am Freitag dem dreizehnten stattfand, trafen sich nur die mutigsten Turner des Turnvereines. Aber weil im TV mehr waghalsige als abergläubische Turner sind, ergab sich ein schönes Trüppchen. Für das Sommerschlussturnen mussten alle Turner ihre Drahtesel satteln und sich auf dem Lindenplatz versammelten. Von dort aus radelte eine Truppe Turner ausser Rand und Band nach Matzingen.

In Matzingen wurde Minigolf gespielt. Auf dem Minigolfplatz klirrte es einige Male in der Nähe eines Protagonisten des Turnvereines. Dies fanden die Betreiber nicht lustig und die Turner mussten sich am Riemen reissen um nicht weiter aufzufallen. In dieser Partie flogen Bällen von den Bahnen und es gab auch Hole in One Bahnen.

Im Anschluss an das Minigolfturnier ging es zurück nach Elgg. Im Obertor waren die Tische gedeckt und wir assen einen feinen Znacht. Nach dem Bestellen haben sich viele auf die Burger gefreut. Obwohl wir nur halbe Burger bekamen, musste keiner der Turner am Schluss Hunger leiden.

Im Obertor wurde noch die Siegerehrung durchgeführt. Das breite Mittelfeld konnte Thomas Gander mit überraschend grossem Abstand hinter sich lassen. Offenbar ging er in der vorigen Woche sogar öfters als unser Organisator nach Matzingen um Minigolf zu trainieren. Besten Dank an Andrej Blaser für das Organisieren dieses gelungenen Sommerschlussturnens.