WTU LA Dreikampfmeisterschaften 2018

Immer am letzten Freitag im August finden die LA-Dreikampfmeisterschaften auf dem Deutweg statt. Mit ca 150 Teilnehmer ist dieser Einzelwettkampf sehr übersichtlich und deshalb kurz und bündig. Dieses Jahr konnte oder wollte der TV Elgg mit einer rekordverdächtigen Anzahl von 7 Turnern starten. Da leider noch der Turnbetrieb und Terminprobleme im Weg standen, waren am Schluss immerhin noch fünf Turner um 18.00 Uhr bereit für die erste Disziplin. Mit teilweise starkem Gegenwind flogen diese mehr oder weniger weit. Trotzdem gelang Severin Wülser mit 6.03 Meter ein Glanzresultat. Danach ging es ohne Unterbruch zum Speerwurf. Dort drückte nun der Rückenwind die Speere nach unten und so konnte die 30 Meter Marke nur von unserem „Chip-Leader“ geknackt werden.

Nun hiess es die Stunde Wartezeit bis zum 100 Meter mit Quatsch und Tratsch zu überbrücken. Beim abschliessenden 100 Meter hatte sich der Wind gelegt und man konnte voll gas geben. Dieser ging nach der langen  Sommerpause an die Substanz, sodass nicht mehr alle Turner beim Auslaufen dabei waren.

Nach einer angenehmen Dusche und einem noch angenehmeren Bier konnte Severin Wülser seine Auszeichnung für den 6.Platz bei den Aktiven in Empfang nehmen. Alle anderen klassierten sich leider am hinteren Ende der Tabelle.  Der Abend wurde in der Eintracht verarbeitet, wo man zu den Turnern aus der Halle stosste.

Zum Abschluss wollen wir ganz herzlich Philipp Reber für seinen Einsatz als Kampfrichter danken, damit wir überhaupt starten konnten.

Weitsprung Speerwurf 100 Meter Total (Rang)
Severin W. 6.03m 47.30m 12.32s 2156 (6.)
Pascal F. 5.28m 29.08m 12.73s 1688 (50.)
Fabio S. 5.06m 24.37m 12.65s 1591 (57.)
Andrej B. 4.86m 30.13m 13.70s 1485 (62.)
Florian S. 4.50m 12.61m 13.90s 1115 (18.)